Fondation de l'Elysée

Die Fondation de l'Elysée ist eine privatrechtliche Stiftung. Sie wurde 1988 gegründet und hat den Aufbau einer fotografischen Sammlung in Obhut des Musée de l'Elysée zur Aufgabe. Darüber hinaus sorgt sie für Unterstützung bei den Vorhaben des Museums, indem sie Partnerschaften mit öffentlichen oder privaten Institutionen, Banken, Unternehmen oder Mäzenen eingeht. Die Stiftung hat auf diese Weise bereits zahlreiche Ankäufe finanzieren können. Sie ermöglicht dem Museum die Umsetzung anspruchsvoller Projekte mit nationaler und internationaler Ausrichtung und trägt einen Teil der für historische Forschungsarbeit und Publikationen anfallenden Kosten.  

 

Stiftungsrat
Jean-Claude Falciola | Vorsitzender


Vorstand

Tatyana Franck | Direktorin
Sinje Kappes | Verwaltungsleiterin
Marc Donnadieu | Generalsekretär


Mitglieder
Sylvie Buhagiar
Eliane Chappuis
François Kaiser
Nicole Minder
Jacques Pilet
Camilla Rochat
Marco Solari